Donnerstag, 15. Mai 2014

Flagge zeigen zur Weltmeisterschaft: Fahrrad im WM-Look

Bald ist es wieder so weit: Fußballfieber in Deutschland. Das bedeutet Public Viewing, jede Menge Experten-Meinungen, Gerüchte, Skandale, Spekulationen. Schafft Deutschland es ins Finale der WM in Brasilien? Auch nächtliche Autokorsos wird es wohl wieder geben. Die größten Fans verzieren Außenspiegel und Motorhaube mit der Deutschland-Flagge. Massenweise werden kleine Schwarz-Rot-Gold-Fähnchen im Fahrtwind flattern. Doch auch in diesem Bereich emanzipiert sich das Fahrrad.

In verschiedenen Supermärkten und Geschäften habe ich WM-Devotionalien entdeckt, die speziell fürs Fahrrad gemacht sind. Testweise habe ich eines meiner Räder damit verziert. Die Flagge für den Lenker stammt von TDCI und kostet nur einen Euro - wie die meisten Artikel in den Billig-Shops. Etwas teurer gibt es bei Marktkauf die Satteldecke und die Tasche, die immerhin sechs Bierflaschen aufnimmt. Sie soll wahlweise auf dem Gepäckträger oder dem Oberrohr befestigt werden. Ob das klappt? Egal, Scherben bringen bekanntlich Glück. Ich find so einen WM-Look fürs Rad herrlich kitschig. Für Kinder bestimmt ein Spaß.


Selbst der Deutsche-Fusball-Bund (DFB) mischt mit einer eigenen WM-Kollektion fürs Fahrrad mit. Für 3,99 Euro verkauft die Lebensmittelkette Rewe zur Zeit einen kleinen Karton mit Klingel, Getränkehalter, Lenker-Fähnchen und einen Satzen Speichenklacker - alles im Fußball- und Schwarz-Rot-Gold-Look natürlich. Der DFB hat sogar sein offizielles Hologramm auf den Karton drucken lassen - offenbar eine ziemlich ernste Angelegenheit, so ein "Offizielles DFB-Fan-Fahrradset". Die Angst vor Fälschern und Nachahmern scheint hier eine wichtige Rolle zu spielen.

So gesehen lässt sich offenbar auch mit WM-Fahrradartikeln prächtig Geld verdienen. Bin mal gespannt, ab die Artikel bis zum Eröffnungsspiel ausverkauft werden. Oder anschließend auf dem Ramschtisch landen.



Kommentare:

  1. Hallo Jörg! Schöne Deutschland-Deko, die du da hast. Das Fahrrad musst du aber heute Abend beim ersten Spiel gegen Portugal zeigen ;-)
    Was ich fragen wollte. Da du ja echtes Interesse in Fahrräder zu haben scheinst, kennst du da auch schon das Radforum? Wie der Namen schon sagt, ist es ein Tummelplatz für Rad-Fans. Und bei deiner Leidenschaft dachte ich mir, ich sollte dich darauf aufmerksam machen. Vielleicht kannst du da ja auch mal deinen Blog vorstellen. ;-)

    Schöne Grüße
    Marco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marco!
    Danke fürs Kompliment. Das Rad wird heute selbstverständlich prominent auf dem Balkon positioniert und anschliessend zu einem Gewinner-Corso um den Block gesteuert ;-) Außerdem habe ich noch weitere Pimp-Ideen... stay tuned. Gestern bei der Fahrradsternfahrt habe ich weitere Fan-Bikes gesichtet: http://hamburgfiets.de/wp-content/uploads/2014/06/WM_Sternfahrt.jpg

    Das Radforum kenne ich, muss aber gestehen, dass ich dort seltener Gast bin. Werde das ändern und vielleicht mal ein paar zeilen dazu schreiben. Gruß Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da bin ich mal gespannt. Zum Glück ist Sommer. Da wird man es heute Abend noch gut sehen können.
      Das Fan-Bike auf dem Bild ist aber wirklich 100% Deutschland. Respekt an den Besitzer. Da kann dem Sieg ja nichts mehr im Wege stehen :-)

      Löschen